Wir stellen vor: Die aktualisierte Oris Aquis-Datumsreihe

2013 brachte Oris den Aquis Depth Gauge auf den Markt, der eine neue Kollektion moderner Taucheruhren hervorbrachte. Dieser Tieftaucher verfĂŒgte ĂŒber einen einzigartigen mechanischen Tiefenmesser, was den Anspruch der Marke unterstreicht, praktische Anwendungen statt ĂŒberflĂŒssiger Komplikationen zu schaffen. Der Aquis wurde zu einer echten Kollektion, als die Kerndesignmerkmale des Tiefenmessers spĂ€ter in eine maßgeschneiderte Tauchserie aufgeteilt wurden. Ein subtiles Facelift im Jahr 2017 fĂŒhrte noch kantigere Designmerkmale ein und festigte die Aquis in allen Regionen als meistverkaufte Uhr von Oris. FĂŒr 2024 hat Oris die Aquis fĂŒr eine neue Generation aktualisiert, die auf der Suche nach zeitgemĂ€ĂŸem Design und hoher Leistung ist.

Ich habe die Oris Aquis aufgrund ihrer modernen SensibilitĂ€t schon immer genossen. Es geht nicht darum, einer Tradition zu folgen, die aus der BlĂŒtezeit der Taucheruhr-Notwendigkeit ĂŒberliefert wurde. WĂ€hrend die Oris Divers Sixty-Five den historischen Aspekt von Oris abdeckt, darf die Aquis neue Wege beschreiten und sich nicht von der Geschichte belasten lassen. Das kantige Design konzentriert sich ganz auf die Anforderungen moderner Taucheruhren mit einer Reichweite von 300 m und auf die notwendigen Funktionen fĂŒr Komfort und AnpassungsfĂ€higkeit. Diese neueste Generation erweitert das Aquis-Konzept auf subtile Weise um Funktionen zur Verbesserung der LebensqualitĂ€t. Dazu gehört das 2020 mit dem Kaliber 400 Aquis eingefĂŒhrte Quick Strap Change-System. Neu fĂŒr 2024 ist jedoch die Schnellverstellschließe fĂŒr das Edelstahlarmband.

https://www.deuhr.de

Die Schnellverstellung erfolgt durch DrĂŒcken der beiden Knöpfe an der Schließe und Verschieben nach beiden Seiten, um optimalen Komfort zu erreichen. Der Vorteil dieses Systems besteht darin, dass die Uhr am Handgelenk bleiben kann, ohne dass sich der Verschluss lösen lĂ€sst. Wie beim Quick Strap Change-System ist diese Funktion nur bei der Calibre 400-Serie von Aquis verfĂŒgbar. Das ist eine Schande fĂŒr diejenigen, die diese Funktionen bei der gĂŒnstigeren Aquis Date mit dem von Sellita abgeleiteten Kaliber 733 wĂŒnschen. Und denken Sie nicht, dass Sie die ArmbĂ€nder austauschen können. Das GehĂ€use des Calibre 400 Aquis hat ein etwas anderes Profil, um das Quick Strap Change-System unterzubringen. Daher wĂŒrde der Endlink nicht richtig auf das Aquis-Datum passen. Die fĂŒr das Aquis Date Calibre 400 erforderliche PrĂ€mie beinhaltet das gleichnamige Uhrwerk mit einer satten Gangreserve von fĂŒnf Tagen. DarĂŒber hinaus ist es antimagnetisch bis 2.250 Gauss und verfĂŒgt ĂŒber eine 10-jĂ€hrige Garantie.

Was andere Aktualisierungen der Aquis-Reihe 2024 betrifft, so zeigen alle Uhren eine erhöhte Aufmerksamkeit fĂŒr Verarbeitung und Details. Die BandanstĂ¶ĂŸe sind dezent facettiert und der Kronenschutz wurde so ĂŒberarbeitet, dass er sich von der Krone aus verjĂŒngt. TatsĂ€chlich ist die VerjĂŒngung das Hauptziel der GehĂ€useverfeinerungen. Die mittleren Glieder des Armbands sind ebenfalls breiter, um die VerjĂŒngung der Ă€ußeren Glieder zu betonen. All dies dient dazu, das optische Gewicht der Silhouette zu reduzieren und gleichzeitig die bekannten Abmessungen von 43,5 mm beizubehalten. Der Stil erstreckt sich bis zum Zifferblatt mit Facetten auf den polierten Indizes und dem markanteren Zeiger. Scharfen Augen fallen möglicherweise auch der Zifferblatttext und die Ziffern auf der LĂŒnette in einer neu geschaffenen Schriftart auf, die es nur bei der Aquis gibt.

Das aktualisierte Aquis Date Calibre 400 ist mit grĂŒnen und blauen ZifferblĂ€ttern mit passenden Kautschuk- oder StahlarmbĂ€ndern erhĂ€ltlich. FĂŒr einen Aufpreis von 50 Euro ist das Upcycle-Zifferblatt aus recyceltem PET-Kunststoff auch an einem Armband erhĂ€ltlich. Bemerkenswert ist, dass alle Optionen jetzt mit farblich abgestimmten Datumsscheiben ausgestattet sind.

Unter ihren illustren Angeboten ist die Oris Aquis Date-Reihe ein Beweis fĂŒr das Engagement der Marke fĂŒr QualitĂ€t und Design. Mit der Vorstellung der aktualisierten Oris Aquis Date-Kollektion werden Liebhaber und Kenner nun von einem neuen Standard an Exzellenz fasziniert.

Ein VermÀchtnis der Exzellenz
Bevor wir uns mit den Nuancen des aktualisierten Sortiments befassen, ist es wichtig, das reiche Erbe zu verstehen, das der Marke Oris zugrunde liegt. Oris wurde in der malerischen Stadt Hölstein in der Schweiz gegrĂŒndet und begann seine Reise mit einer einzigartigen Vision: Zeitmesser von außergewöhnlicher QualitĂ€t herzustellen, die einem breiten Publikum zugĂ€nglich sind. Im Laufe der Jahrzehnte hat diese Vision nicht nur Bestand gehabt, sondern blĂŒhte auch auf, wobei Oris Anerkennung fĂŒr seine PrĂ€zisionstechnik, innovativen Designs und sein unerschĂŒtterliches Engagement fĂŒr Nachhaltigkeit erlangte.

Die Oris Aquis Date-Kollektion verkörpert dieses Erbe und kombiniert robuste Konstruktion mit raffinierter Ästhetik, um Uhren zu schaffen, die in den Tiefen des Ozeans ebenso zu Hause sind wie an den Handgelenken anspruchsvoller Menschen. Die Aquis-Date-Reihe ist darauf ausgelegt, den Strapazen der Unterwassererkundung standzuhalten, und hat sich einen Ruf fĂŒr ihre ZuverlĂ€ssigkeit und Leistung erworben, was sie zu einem Favoriten bei Tauchern und Uhrenliebhabern gleichermaßen macht.

Evolution in Exzellenz
Mit der EinfĂŒhrung der aktualisierten Oris Aquis Date-Reihe legt die Marke die Messlatte noch höher und interpretiert ihre ikonischen Zeitmesser mit einer Vielzahl von Verbesserungen neu, die sowohl Form als auch Funktion verbessern sollen. Von subtilen DesignĂ€nderungen bis hin zu innovativen technologischen Fortschritten wurde jeder Aspekt der Kollektion sorgfĂ€ltig ausgearbeitet, um die Erwartungen zu ĂŒbertreffen.

Design-Eleganz neu definiert
Auf den ersten Blick strahlen die aktualisierten Oris Aquis Date-Uhren eine Aura dezenter Raffinesse aus. Aufbauend auf der zeitlosen Designsprache ihrer VorgĂ€nger zeichnen sich diese Zeitmesser durch raffinierte Proportionen, stromlinienförmige Konturen und viel Liebe zum Detail aus. Das Ergebnis ist eine Kollektion, die die perfekte Balance zwischen Eleganz und NĂŒtzlichkeit schafft und Aufmerksamkeit erregt, ohne protzig zu wirken.

Eine der bemerkenswertesten Designaktualisierungen ist die ĂŒberarbeitete Zifferblattkonfiguration, die jetzt ĂŒber ein ĂŒbersichtlicheres Layout fĂŒr eine bessere Lesbarkeit verfĂŒgt. KrĂ€ftige Indizes und Zeiger, die mit lumineszierendem Material behandelt sind, sorgen fĂŒr optimale Sichtbarkeit auch bei schlechten LichtverhĂ€ltnissen, wĂ€hrend ein Datumsfenster auf der 6-Uhr-Position fĂŒr Symmetrie und Lesbarkeit sorgt. DarĂŒber hinaus verleiht die Auswahl an leuchtenden Zifferblattfarben – von tiefem Ozeanblau bis hin zu leuchtenden Sonnenschlifftönen – jeder Uhr einen Hauch von Persönlichkeit und ermöglicht es dem TrĂ€ger, seinen individuellen Stil auszudrĂŒcken.

ErgĂ€nzt wird das Zifferblatt durch eine neu gestaltete LĂŒnette, die sich durch ihr schlankes Profil und verbesserte FunktionalitĂ€t auszeichnet. Die aus hochwertiger Keramik oder Edelstahl gefertigte, einseitig drehbare LĂŒnette dient nicht nur als optischer Blickfang, sondern erfĂŒllt auch einen praktischen Zweck und ermöglicht es Tauchern, die verstrichene Zeit prĂ€zise zu verfolgen. Ob mit einem klassischen schwarzen Einsatz oder einem auffĂ€lligen Verlaufsfinish verziert, die LĂŒnette verleiht der GesamtĂ€sthetik einen Hauch von Raffinesse und unterstreicht Oris‘ Engagement fĂŒr Stil und Substanz.

Technische Exzellenz
Unter der OberflĂ€che werden die aktualisierten Oris Aquis Date-Uhren vom markeneigenen Kaliber 400-Uhrwerk angetrieben, einer Meisterleistung der Uhrmacherkunst, die neue MaßstĂ€be fĂŒr Leistung und ZuverlĂ€ssigkeit setzt. Das im Laufe von fĂŒnf Jahren im eigenen Haus entwickelte Kaliber 400 stellt einen Quantensprung nach vorne in der automatischen Uhrwerkstechnologie dar und verfĂŒgt ĂŒber eine Vielzahl innovativer Funktionen, die die Genauigkeit, Langlebigkeit und den Komfort verbessern sollen.

Das HerzstĂŒck des Kalibers 400 ist ein hochmodernes Hemmungssystem, das aus nichtmagnetischen Materialien gefertigt ist, um die Reibung zu minimieren und die Effizienz zu maximieren. In Kombination mit einer robusten Architektur und fortschrittlichen Fertigungstechniken gewĂ€hrleistet dies eine beispiellose PrĂ€zision und StabilitĂ€t mit einer bemerkenswerten Genauigkeit von -3/+5 Sekunden pro Tag – was den Industriestandard weit ĂŒbertrifft.

DarĂŒber hinaus ist das Kaliber 400 mit einer patentierten Chronergy-Hemmung und einer Hochleistungs-Zugfeder ausgestattet, was eine beeindruckende Gangreserve von bis zu 120 Stunden ermöglicht. Dies bedeutet, dass der TrĂ€ger lĂ€ngere ZeitrĂ€ume zwischen dem Aufziehen genießen kann, ohne Kompromisse bei der Genauigkeit oder Leistung einzugehen. DarĂŒber hinaus ist das Uhrwerk mit einer Datumsschnelleinstellung ausgestattet, die eine mĂŒhelose Anpassung der Datumsanzeige ermöglicht – eine praktische Funktion, die sowohl Vielreisende als auch vielbeschĂ€ftigte BerufstĂ€tige zu schĂ€tzen wissen.

Kompromisslose Haltbarkeit
Getreu ihrem Erbe ist die aktualisierte Oris Aquis Date-Reihe darauf ausgelegt, den anspruchsvollsten Umgebungen standzuhalten, sei es bei der Erkundung der Tiefen des Ozeans oder bei der Navigation durch den Großstadtdschungel. Jeder Zeitmesser wird strengen Tests unterzogen, um eine Wasserdichtigkeit von bis zu 300 Metern zu gewĂ€hrleisten und damit die Anforderungen fĂŒr professionelle Taucheruhren zu ĂŒbertreffen. Dieses Maß an Haltbarkeit wird durch eine Kombination aus robuster Konstruktion, PrĂ€zisionstechnik und viel Liebe zum Detail erreicht.

Der SchlĂŒssel zur Wasserdichtigkeit der Uhr ist ihr solides EdelstahlgehĂ€use, das sorgfĂ€ltig konstruiert wurde, um den in der Tiefe auftretenden DrĂŒcken standzuhalten. Das GehĂ€use ist durch eine verschraubte Krone und einen verschraubten GehĂ€useboden zusĂ€tzlich verstĂ€rkt und sorgt so fĂŒr eine hermetische Abdichtung, die Feuchtigkeit und Schmutz fernhĂ€lt. Das kratzfeste, mit einer Antireflexionsbeschichtung behandelte Saphirglas sorgt fĂŒr optimale Klarheit und Schutz vor WitterungseinflĂŒssen und erhöht gleichzeitig die allgemeine Haltbarkeit der Uhr.

ZusĂ€tzlich zu ihrer WasserbestĂ€ndigkeit ist die Oris Aquis Date-Reihe dank ihrer robusten Konstruktion und hochwertigen Materialien darauf ausgelegt, den Strapazen des tĂ€glichen Tragens standzuhalten. Vom massiven Edelstahlarmband bis zum langlebigen Kautschukarmband ist jede Komponente mit PrĂ€zision und Liebe zum Detail gefertigt und gewĂ€hrleistet so Langlebigkeit und ZuverlĂ€ssigkeit fĂŒr die kommenden Jahre.

EndgĂŒltige Spezifikationen und Preise
Die gleichen Zifferblattoptionen plus ein schwarzes Zifferblatt sind fĂŒr die 43,5 mm und 41,5 mm große Aquis Date mit dem Oris 733-Uhrwerk verfĂŒgbar. Die Aquis Date mit 733-Antrieb bietet auch 36,5-mm-Optionen mit schwarzen Sonnenschliff-, weißen Perlmutt- oder Upcycle-ZifferblĂ€ttern. Auch wenn Sie nicht ĂŒber das Quick Strap Change-System und die Schnellverstellschließe verfĂŒgen, ist die Aquis Date aufgrund der geringeren Kosten erschwinglich. Auch diese Modelle profitieren von der Verfeinerung des GehĂ€uses und der Armbandglieder. Die Oris Aquis Date Calibre 400 kostet mit Kautschukarmband 3.600 €, mit Armband 3.700 € und mit dem Upcycle 3.750 €. Die Aquis Date mit den GehĂ€usedurchmessern 43,5 mm, 41,5 mm und 36,5 mm kostet 2.200 € fĂŒr KautschukarmbĂ€nder, 2.400 € fĂŒr das Armband und 2.450 € fĂŒr das Upcycle.